Neuigkeiten aus dem JUZE

Bürgerservice/ Einkaufsdienst

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wir helfen Ihnen gerne, wenn Sie Hilfe brauchen! Die Verbandsgemeinde Hachenburg bietet ab sofort für den Bereich ihrer Ortsgemeinden einen Einkaufs- und Lieferservice für bedürftige Menschen mit Lebensmitteln oder anderen Dingen des täglichen Bedarfs in haushaltsüblichen Mengen an. Das Angebot richtet sich an Senioren, die sich selbst nicht versorgen können, an Menschen mit hohem Gesundheitsrisiko sowie an Personen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind oder sich derzeit in Quarantäne befinden. Der Service beinhaltet den Einkauf und das Abstellen der Waren vor der Haustür. Die reine Dienstleistung ist kostenlos. Sie zahlen nur die gelieferten Waren in bar. Koordiniert wird dieser Service durch Mitarbeiter des Jugendzentrums in Hachenburg. Diese können sich entsprechend ausweisen. Der Dienst ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr unter der Telefonnummer 0160/111 22 54. Die Auslieferung erfolgt am selben Tag zwischen 14.00 – 16.00 Uhr. Darüber hinaus gibt es erfreulicherweise in vielen Ortsgemeinden ähnliche Hilfsangebote. Hierzu schauen Sie bitte unter die Bekanntmachungen Ihrer jeweiligen Ortsgemeinde. Noch weitergehende Hilfe bietet aber die sehr vorbildliche Initiative „Wäller helfen“, die unter der Schirmherrschaft des Landtagspräsidenten Hendrik Hering steht. Ein besonderer Dank an dieser Stelle an alle Bürgerinnen und Bürger in unserer Gesellschaft, die durch ihren unermüdlichen Einsatz, sei es in Krankenhäusern, in Arztpraxen, im Rettungsdienst,  in Geschäften für die Versorgung der Menschen mit Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs und vielen, vielen anderen Bereichen, in dieser für uns alle außergewöhnlichen Situation dafür sorgen, dass die wichtige Infrastruktur handlungsfähig bleibt.

 

Bleibt gesund!

 

Euer JuZe Team

Zurück